Vorlesung: "Wie der Computer den Bildern das Laufen lernt"

4. Mai 2021, 16:00-16:45 Uhr, Digital über BigBlueButton

100 Plätze, 8-12 Jahre

 

Computer-generierte Bilder sind heute kaum mehr von realen Bildern zu unterscheiden und jeder kennt sie aus Filmen und Spielen. Wie funktioniert das? Welche Schritte sind dafür nötig? Diese Fragen werden wir in dieser Vorlesung beantworten und wir werden uns natürlich auch ein paar Bilder gemeinsam ansehen.

 

Prof. Stefan Müller

Institut für Computervisualistik

                                                                                                                

 

      

 

 

Workshop: „Virtuelle Realität - Bau dir deine eigene VR-Brille“

7. Mai 2021, 16:00-17:30 Uhr, Digital über Zoom

12 Plätze (6x Jungs, 6x Mädchen), 10-12 Jahre

 

Du möchtest in virtuelle Welten eintauchen? Dann bau mit uns eine VR-Brille! Dazu wird vorab Material nach Hause gesendet, das online live mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern verarbeitet wird. Die Brille kannst du in Verbindung mit einem Smartphone nutzen, auf dem eine VR-App installiert wird.

 

Christiana Hoerster

Mathematik und Technik

                                                                                                                                

 
 

 

Seminar: „Freundschaft und Glück“

19. Mai 2021, 15:00-16:30 Uhr, Digital über BigBlueButton

20 Plätze, 8-12 Jahre

 

In unserer Veranstaltung überlegen wir gemeinsam, was Freundschaft und Glück ausmachen könnte. Wir sammeln ein paar Erfahrungen und philosophieren dann darüber, wie Freundschaft und Glück mit aktuellen Themen unserer Zeit zusammenhängen. Zum Beispiel: Was hat Glück mit dem Klimawandel zu tun? Kann ich über Facebook mit der ganzen Welt befreundet sein?  

 

PD Dr. Werner Moskopp

Institut für Philosophie

                                                                                                                                   

 


 

Schnitzeljagd

Ab Juni 2021, per App "Actionbound", zeitlich unabhängig

Hinweis: Bitte haltet euch unbedingt an die akutellen Kontaktbeschränkungen!

ab 12 Jahren

 

Seit Juni gibt es eine Schnitzeljagd zu den verschiedenen Demokratieorten in Koblenz. Schnappt euch das Handy und erfahrt Neues über eure Heimatstadt. Spannende Rätsel, Musik und abwechslungsreiche Geschichten sind garantiert.

Mehr Infos unter: https://actionbound.com/bound/demokratiebaustein

 

Dr. Miriam Voigt mit Studierenden des Fachbereichs I (Pädagogik)

Transferstelle


 


 

 

Seminar: „Stark gefragt!“

7. Juni 2021, 14:00-15:00 Uhr, Digital über BigBlueButton

15 Plätze, 6-10 Jahre

 

Unter "Stark gefragt!" findet ihr auf Youtube eine Sammlung von Videos, in denen spannende Kinderfragen rund um Weltraum, Sterne und Raumfahrt beantwortet werden. Schaut euch die Videos an, die euch am meisten interessieren und schreibt euch Fragen auf, die ihr dazu habt. Danach treffen wir uns in einer Videokonferenz und wir versuchen gemeinsam, die Fragen zu beantworten. 

 

Dr. Patrick Löffler

Institut für integrierte Naturwissenschaften, Abteilung Physik

 
 

 

Vorlesung: "Kann man das Meer leer fischen? Nachhaltigkeit für Kinder erklärt"

11. Juni 2021, 15:00-16:00 Uhr, Digital über Zoom

20 Plätze, 8-11 Jahre

 

Jeder von euch hat sicher schon mal den Begriff Nachhaltigkeit irgendwo gehört. Aber was bedeutet das überhaupt und was hat es mit eurem Leben zu tun?
Und was hat Nachhaltigkeit mit dem Meer zu tun? Genau darum geht es in dieser interaktiven Vorlesung.

 

Stephanie May

Wirtschaftswissenschaften

 
 

 

Seminar: "Nachhaltige Kleidung: Alternativen zu Fast-Fashion"

12. Juli 2021, 15:30-16:30 Uhr, Digital über Zoom

20 Plätze, 8-12 Jahre

 

In Zeiten von Fast Fashion werden immer mehr Kleidungsstücke ver- und gekauft. Jeder Modetrend wird mitgenommen. Doch welche Alternativen gibt es dazu? Wie nachhaltig ist second-hand, oder kann ich meine Kleidung auch mieten? Und was passiert überhaupt mit meiner alten ausgemisteten Kleidung? Ihr lernt einen bewussteren Umgang mit eurer Kleidung und dem Kauf dieser. Zusammen reflektieren wir darüber, wo eure Kleidung herkommt, wie sie hergestellt wird und welche Alternativen es zum Neukauf von eurer Kleidung gibt. 

 

Dr. Miriam Voigt und Dr. Inka Engel

Transferstelle

 
 

 

Workshop: „Präsentieren mit PowerPoint wie richtige Student*innen“

16. Juli 2021, 15:00-16:15 Uhr, Digital über Zoom 

10 Plätze, 8-10 Jahre

 

In diesem Workshop lernst du, wie man mit PowerPoint umgeht. Dabei bekommst du die Möglichkeit, selbst eine Präsentation zu erstellen und den anderen vorzustellen. Natürlich erhältst du ausreichend Hilfestellung und kannst alle deine Fragen stellen. Stelle dazu bitte sicher, dass du PowerPoint anwendungsbereit auf deinem Laptop installiert hast. 

 

Annika Schmalebach

Wirtschaftswissenschaften

 
 

 

Workshop: „Das Wetter unseres Blauen Planeten - Messgeräte bauen“

5. August 2021, 15:00-16:30 Uhr, Digital über MS Teams

10 Plätze, 8-12 Jahre

 

Mit dem Wetter hat jede*r von uns jeden Tag zu tun. Viele Menschen nutzen Wettervorhersagen, um den nächsten Tag oder den nächsten Urlaub planen zu können. Woher diese Vorhersagen kommen, wie sie funktionieren und wofür wir sie brauchen, erklären wir euch in unserem Wetterworkshop. Zusammen bauen wir verschiedene einfache Messgeräte, um unsere eigenen Prognosen und Analysen erstellen zu können, und wir erfahren mehr über die Hintergründe der Wetterkunde. Wir freuen uns auf eure Anmeldung und mit euch gemeinsam das Wetter unserer Erde zu entschlüsseln.

 

Mentorinnen des Ada-Lovelace-Projekts

 
 

 

Vorlesung: „Gratis ist nicht gratis - Wie Suchmaschinen, Soziale Medien und Computerspiele mit Kindern Geld verdienen“

13. August 2021, 15:00-16:30 Uhr, Digital über Zoom

unbegrenzte Plätze, 8-12 Jahre

 

Professor Hesse erklärt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, dass Ankündigungen in Suchmaschinen, sozialen Netzwerken und Computerspielen mit Worten wie "gratis", "Bonus", "kostenlos" oder "ohne Vertrag" fast immer mit direkten oder indirekten Folgen verbunden sind. Oft versteckt und oft auch nur nach Zustimmung durch Nutzer. Aber was genau machen die Unternehmen damit, wenn man Cookies zustimmt oder ein Gratisspiel herunterlädt? Wie kann Google Geld verdienen, wenn man als Nutzer doch gar nichts bezahlt? Wieso ist es nicht ohne Folgen, wenn man ein YouTube-Video liked? Der Vortrag kann dem ein oder anderen Kind oder Elternteil die Augen etwas öffnen. 

 

Prof. Dr. Andreas Hesse

Wirtschaftswissenschaften

 
 

 

Workshop: Schnupperkurs Scratch – Programmieren spielerisch für Mädchen

27. August 2021, 15:00-17:30 Uhr, Digital über Zoom

10 Plätze, 10-12 Jahre

 

Möchtest Du in unserem Schnupperkurs einen Einblick ins Coden bekommen und Dir damit einen neuen Zugang zur digitalen Welt eröffnen? Mit der visuellen Programmiersprache Scratch lassen sich kleine Spiele und Animationen programmieren. Hierbei geht es vor allem darum, sich kreativ auszuleben. Nachdem Du mit uns ein Spiel programmiert hast, kannst Du anschließend mit dem MakeyMakey Alltagsgegenstände zur Steuerung Deines Computers nutzen. Den Makey Makey leihen wir dir aus.

 

Voraussetzungen: Laptop/Computer mit Kamera und Mikrofon, aktueller Browser, stabile Internetverbindung. Mindestens ein Elternteil oder eine Bezugsperson sollte während des Kurses für dich zuhause ansprechbar sein. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Mentorinnen des Ada-Lovelace-Projekts

Mathmatik und Technik

 
 

 

Workshop: „Entdecke die Wunder des Wassers“

3. September 2021, 15:00-16:30 Uhr, Digital über Zoom

12 Plätze, 8-10 Jahre

 

Mit einfachen Experimenten zu Hause kommen wir den Eigenschaften des Wassers auf die Spur – Wasser kann große Lasten tragen, auf- und absteigen in Röhren oder Papierblumen erblühen lassen. Wir erklären, welche Kräfte es entfalten kann, wie es in die Höhe steigt und wie man schmutziges Wasser wieder sauber bekommt.

 

Prof. Dr. Dörte Ziegler

Umwelt-, Wasser- und Infrastrukturmanagement/Bauingenieurwesen

 
 

 

Vorlesung: „Panik in der Krossen Krabbe“

10. September 2021, 15:00-16:00 Uhr, Digital über Zoom

15 Plätze, 10-12 Jahre

 

Heute morgen ist SpongeBob wie jeden Tag in die Krosse Krabbe gekommen. Auf dem Weg dorthin ist er an vielen Baustellen vorbeigekommen und an jeder hängt ein Schild: Hier entsteht ein Chum Bucket von Plankton. Die besten Burger jederzeit und überall! In der Krossen Krabbe wartet bereits Mister Krabs auf SpongeBob. Er sieht sehr niedergeschlagen aus. „Guten Morgen SpongeBob“, sagt er. „Hast Du die vielen Baustellen in der Stadt bemerkt? Plankton versucht, so viele Burger-Läden wie möglich zu bauen, damit die Bewohner von Bikini Bottom überall und zu jeder Tageszeit seine Burger essen können. Schon bald werden Sie keinen Hunger mehr auf Krabbenburger haben.“ „Warum bauen Sie nicht weitere Läden, Mister Krabs, damit wir auch mehr Burger verkaufen?“, fragt SpongeBob besorgt. Mister Krabs schaut bedrückt drein und gesteht seinem Freund dann: „Ich habe gestern Abend ein Bad in meinem Geld genommen. Danach war ich so entspannt, dass ich aus Gewohnheit den Stöpsel der Badewanne gezogen habe. Alles Geld ist weg.“
SpongeBob hat eine Idee: „Wir laden alle Kinder in die Krosse Krabbe ein und überlegen zusammen mit ihnen, wie wir unsere Probleme lösen können.“ 

 

Thomas Mader

Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

 
 

 

Workshop: „Zauber der Chemie“

28. September 2021, 15:00-16:30 Uhr, Digital über BBB

10 Plätze, 8-12 Jahre

 

Du wolltest schon immer zaubern können? Zaubern wie Harry Potter bekommen wir leider nicht hin, aber die Welt steckt voller Magie! Wir zeigen dir drei einfache magische Chemietricks, mit denen du deine Eltern und Freund*innen zum Staunen bringst. Das Beste ist: Du erfährst die Hintergründe zu den Tricks und kannst erklären, warum es zu dem Zauber kommt. 

 

Mentorinnen des Experimente-Labors

Institut für Grundschulpädagogik und Techniklehre


 
 

 

Workshop: „Rheologie - warum der Ketchup nicht aus der Flasche will“

1. Oktober 2021, 15:00-16:00 Uhr, Digital über Zoom

15 Plätze, 9-12 Jahre

 

Das wird den Teilnehmenden mit diesem Online-Kursangebot verdeutlicht. Dazu wird vorab Material nach Hause gesendet, das live mit den Teilnehmenden verarbeitet wird.  

 

Mentorinnen des Ada-Lovelace-Projekts

Werkstofftechnik Glas Keramik

 
 

 

Workshop: „Experimente mit Lebensmittelchemie - Chemie im Alltag“

7. Oktober 2021, 15:00-16:30 Uhr, Digital über BBB

10 Plätze, 8-12 Jahre

 

Du möchtest herausfinden, was Chemie mit deinem Essen zu tun hat? Dann mach doch gerne mit bei unserem Workshop zum Thema Lebensmittelchemie und werde zur Chemikantin für einen Tag! Gemeinsam werden wir Experimente durchführen und mithilfe von Rotkohlsaft herausfinden, welche Lebensmittel sauer sind und welche nicht, unter welchen Umständen sich Öl und Wasser vermischen lassen und welche Lebensmittel wie fettig sind. Dazu brauchen wir kein Labor, sondern nur ein paar Alltagsgegenstände, die jede von euch zu Hause finden kann. 

 

Mentorinnen des Ada-Lovelace-Projekts

 
 

 

Workshop: „Hovercraft - ich baue mir mein eigenes Luftkissenfahrzeug!“

5. November 2021, 15:00-16:00 Uhr, Digital über Zoom

15 Plätze, 9-12 Jahre

 

Wie toll ist es, über Wasser und Land zu schweben? Nach einer animierten Einführung zu diesem speziellen Amphibienfahrzeug baust Du unter Anleitung Dein eigenes Luftkissenboot. Dazu wird vorab das benötigte Material nach Hause gesendet, das live mit den Teilnehmenden verarbeitet wird. 

 

Mentorinnen des Ada-Lovelace-Projekts

Bauingenierwesen und Ingenieurwesen

 
 

 

Workshop: Schnupperkurs Scratch – Programmieren spielerisch

12. November 2021, 16:00-18:30 Uhr, Durchführung wenn möglich am Campus Remagen

Anmeldung ab Anfang September möglich

10 Plätze, 10-12 Jahre

 

Möchtest Du in unserem Schnupperkurs einen Einblick ins Coden bekommen und Dir damit einen neuen Zugang zur digitalen Welt eröffnen? Mit der visuellen Programmiersprache Scratch lassen sich kleine Spiele und Animationen programmieren. Hierbei geht es vor allem darum, sich kreativ auszuleben. Nachdem Du mit uns ein Spiel programmiert hast, kannst Du anschließend mit dem MakeyMakey Alltagsgegenstände zur Steuerung Deines Computers nutzen. Den Makey Makey leihen wir dir aus.

 

Voraussetzungen: Laptop/Computer mit Kamera und Mikrofon, aktueller Browser, stabile Internetverbindung. Mindestens ein Elternteil oder eine Bezugsperson sollte während des Kurses für dich zuhause ansprechbar sein. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Mentorinnen des Ada-Lovelace-Projekts

Mathmatik und Technik

 
 

 

Workshop: „Wie erfinde ich eine App?“

24. November 2021, 14:30-17:00 Uhr, Digital über BBB

10 Plätze, 7-12 Jahre

 

Du kennst bestimmt schon einige Apps, die Du auf dem Handy benutzen kannst: Apps zum Versenden von Nachrichten, zum Spielen, zum Zeichnen, zum Musikhören, zum Videoschauen – oder auch für die Schule. Aber weißt Du auch, wie man eine solche App erfindet? Genau das erfährst Du in diesem Workshop. Zusammen denken wir uns eine neue App aus und erstellen einen Prototypen. Das ist eine ganz einfache Version der App, die noch nicht über alle Funktionen verfügt und noch nicht perfekt aussieht. Du kannst damit aber schon sehr gut ausprobieren, wie die App später benutzt werden soll. Ich freue mich, wenn Du beim App-Erfinder-Workshop dabei bist! Wer weiß, vielleicht bist Du ja der nächste Steve Jobs? 

 

Corinna Gerhards

Dozentin für KSB, Innovationsmanagerin

 
 

 

Workshop: „Verloren im Spiegellabyrinth - wo im Alltag finden wir künstliche Intelligenz?“

3. Dezember 2021, 15:00-16:00 Uhr, Digital über Zoom

15 Plätze, 9-12 Jahre

 

Wir bauen mit Euch online ein Spiegellabyrinth. Dazu wird vorab Material nach Hause gesendet, das live mit den Teilnehmenden verarbeitet wird. 

 

Mentorinnen des Ada-Lovelace-Projekts

Mechatronik

 
 

 

Workshop: „Spurensuche: Europas Sprachen neu entdecken“

10. Dezember 2021, 15:30-17:00 Uhr, Digital über Zoom

20 Plätze, 10-12 Jahre

 

Wie viele Sprachen werden heute in Europa gesprochen und wie sind sie miteinander verwandt? Woher kommen Wörter wie „Zucker“ und „Maulwurf“ oder Redewendungen wie „Guter Rutsch“? In diesem Workshop werden wir die europäische Sprachengeschichte mit vielen rätselhaften und überraschenden Hintergründen neu entdecken.

 

Dana Engel

Zentrum für Lehrerbildung

 
 

 

Ferien-Chor-Projekt

Osterferien 2022

Anzahl der Plätze und die Altersgruppe werden noch bekannt gegeben.

 

Weitere Informationen zum Inhalt, Ablauf und Anmeldung folgen in Kürze.

 

Christian Jeub

Institut für Musikwissenschat und Musikpädagogik